Herzlich willkommen

 
 

14.03.2016 in Umwelt

Kapellener Sozialdemokraten sind aktiv für einen sauberen Stadtteil.

 
Von links nach rechts: Ben und Andreas Albrecht, Kira Vogel, Hermine Kurz, Gertrud und Andreas Vogel und Jürgen Kohl

Auch die diesjährige Auflage des “Enni- Umwelttag” wurde im Moerser Süden durch die Kapellener gut organisiert und aktiv begleitet.

Das Wetter war freundlich und trocken so das sich pünktlich um 10 Uhr die zahlreichen kleinen und großen Helfer in alle Richtungen rund um die Sportanlage in Kapellen verteilten.

"Die Fundstücke waren leider sehr vielfältig. Sehr viele leere Glas- und Plastikflaschen, Kleidungsstücke, Grillzubehör und diverse andere Kleinteile die besser keine Erwähnung finden. Gerade an den Radwanderwegen wurde viel frisch entsorgter Unrat gefunden. Da ist der Weg zu den überall gut aufgestellten Abfallbehältern wohl ein Schritt zu viel." so Andreas Albrecht aus dem SPD Ortsverein. Das Fundstück schlechthin war ein kleiner Beutel mit 30 1-DM Stücken und einigen 50 Pfennig Stücken. Der hoch erfreute Finder und Münzsammler Andreas Vogel vom TV Kapellen konnte sein Glück kaum fassen.

Im Anschluß versammelten sich noch viele Vertreter aus den aktiven Vereinen und Organen im Vereinsheim des TV Kapellen an der Lauersforter Straße zu einem zünftigen Imbiss.

 

17.02.2016 in Ortsverein

Kapellen ehrt langjährige Mitglieder

 

Es war ein schöner Abend in der nun seit über 150 Jahre gelebten SPD-Parteigeschichte. Durch die Geschichte führte der Moerser Fraktionsvorsitzende Mark Rosendahl und hielt besonders das Jahr 1950 vor Augen als Else Haack ihren Weg vor nunmehr 65 Jahren in die Partei fand. Es sind die Persönlichkeiten und die Geschichten der Geehrten die den Abend so interessant machten. Jürgen Kohl als Ortsvereinsvorsitzender überreichte die Ehrenurkunde des Parteivorsitzenden und die traditionelle Anstecknadel. Die beiden Vorsitzenden der weiteren Moerser Ortsvereine (Silvia Rosendahl aus Rheinkamp und Ibrahim Yetim MdL aus Moers) überbrachten persönlich Ihre Glückwünsche. Siegmund Ehrmann MdB konnte nicht an der Ehrung teilnehmen. Jedoch grüßte er herzlichst aus Berlin. Geehrt wurden an diesem Abend für Ihre Mitgliedschaft: Else Haack (65 Jahre), Barbara und Hans Wallasch (55 Jahre), Reinhold Läge (50 Jahre), Manuela Karbstein, Hans Kaiser, Kurt Bosch und Holger Szukala (40 Jahre) sowie Irmgard Pompejus, Burkhard Reiß und Thomas Skomrock (25 Jahre).
 

 

10.02.2016 in Sport

Sport- und Freizeit in Moers – Einladung zu einer öffentlichen Versammlung

 

Das „Solimare“, eine der wichtigsten Sport- und Freizeitanlagen in Moers, ist nach vielen Diskussionen im Jahr 2013 für die Errichtung eines neuen, zeitgemäßen Umbaus geschlossen worden.
Noch in diesem Jahr soll am „Solimare“ eine neue, funktionale Sport- und Bädereinrichtung stehen. Es entsteht ein neues Aktivbad mit Kleinkindbereich. Das alte Freibad wird grundlegend modernisiert. Dazu kommen ein Beachbereich mit Spielattraktionen und eine Großrutschenanlage für das neue Freibadbecken. Die Eishalle wird ebenfalls komplett modernisiert. Somit werden für den Sport- und Freizeitbereich neue Publikumsmagnete entstehen.

Die SPD will diese Pläne allen Bürgerinnen und Bürgern in einer öffentlichen Versammlung vorstellen. Der bisherige Stand und Ausblick des Neubaus wird durch Dirk Hohensträter, Geschäftsführer der „ENNI Sport und Bäder“ präsentiert. Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich über die Pläne auszutauschen. Die öffentliche Mitgliederversammlung findet statt am Freitag, 12.02.2016 um 19.00 Uhr im Saal der AWO, Ehrenmalstr. 2 in Moers-Kapellen.

 

10.12.2015 in Senioren

Arbeitsgemeinschaft SPD-60plus Kapellen in Weihnachtsstimmung

 
Arbeitsgemeinschaft SPD-60plus Kapellen in Weihnachtsstimmung

Am 5. Dezember unternahmen 19 Senioren der Arbeitsgemeinschaft 60plus, unter Leitung des Vorsitzenden Dieter Schönborn, einen Ausflug in die weihnachtlich geschmückte Kupferstadt Stolberg. Empfangen wurden die Senioren von einigen Mitgliedern der ortsansässigen Arbeitsgemeinschaft unter Führung ihres Vorsitzenden Rolf Engels, die ihre Gäste auch den ganzen Tag über begleiteten. Nach einem kleinen Empfang im Stolberger Rathaus durch den stv. Bürgermeister Patrick Haas und einem informativen Vortrag durch den 1. Beigeordneten und dem Fraktionsvorsitzenden der SPD über die geschichtliche-, wirtschaftliche- und politische Situation der Stadt begannen wir unseren Rundgang durch die Stolberger Altstadt.

Vor dem Rathaus konnten wir einer großen Anzahl aus dem Ausland angereister Kunstschmiede über die Schultern schauen und ihre handwerklichen Fähigkeiten mit dem glühenden Eisen und ihre z.T. filigranen Arbeiten bewundern.

Eine Ausstellung von selbst gefertigten Krippen im Rathaus fand ebenfalls unsere Bewunderung.

Nach einem Besuch, auf dem in der romantischen Altstadt und der Stolberger Burg verteilten Weihnachtsmarkt und einem geselligen Abschluss am Glühweinstand verabschiedeten wir uns von unseren Stolberger Gastgebern nicht ohne vorher eine Einladung für einen Gegenbesuch ausgesprochen zu haben.

 

22.10.2015 in Arbeitsgemeinschaften

AG 60plus Kapellen unterwegs

 

Die SPD-AG 60plus Kapellen lädt alle Mitglieder und interessierten Bürger herzlich ein zu einem Ausflug.

Weihnachtsmarkt und Schmiedeweihnacht in Stolberg/Rhld.Der „Kupferstädter Weihnachtsmarkt“ rund um die romantisch gelegene Stolberger Burg und dem Altstadtmarkt, bietet einen der idyllischsten Märkte dieser Art zumindest in NRW.Sehenswert ist auch eine Krippenausstellung im alten Rathaus mit mehr als 70 Krippen.Zu einem Highlight der besonderen Art gehört die an diesem Wochenende stattfindende traditionelle „Stolberger Schmiedeweihnacht“.

Es erwartet uns ein Empfang im Rathaus durch eine kleine Abordnung der Stolberger AG 60plus mit ihrem amtierenden Vorsitzenden Rolf Engels, die uns auch auf unserem Rundgang begleiten wird.

 

 

Downloads

Bundestagswahl

Satzungen

 

Counter

Besucher:194981
Heute:22
Online:1
 

Banner-Land

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum